Hechtangeln – so fängst Du den großen Raubfisch!

Geddefiskeri i danmark

Hechtangeln - so fängst Du den großen Raubfisch!

In Deutschland kann man fast überall die Hechtangelei betreiben. Der Hecht ist ein natürlich vorkommender Raubfisch in unseren Seen, Flüssen und auch im Brackwasser. Den Hecht kann man sogar im südlichen Teil von Schweden in der Ostsee fangen. Dieser Artikel führt dich nun zu den wichtigsten Varianten des Hechtangelns.

Was ist ein Hecht?

Er ist,neben dem Waller, Deutschlands größter Süßwasserraubfisch, der bis zu 130cm lang und ca. 20kg schwer werden kann!
Ein Hecht mit einem Gewicht von über 5 Kilo betrachtet man schon als großen Fisch. Warte ab, bis du so einen fängst! Er ernährt sich von anderen Fischen, Fröschen und manchmal auch Vögeln. Er kann eine Beute verschlucken, die faktisch 1/3 seiner gesamten Länge ausmacht. Manchmal sogar noch größer!
Man nennt ihn auch, den Fisch mit den tausend Zähnen. Wenn du in seinen Mund siehst weist du warum. Sieh das Bild herunter.
Geddefiskeri - gedde antal tænder flere 1000
Mund von einem Hecht

Hecht angeln - So fängst du an Hecht

Es ist nicht schwer Hechte zu angeln. Man benötigt nur ein bisschen Ausrüstung , worauf wir später eingehen. Das wichtigste ist Geduld und Selbstvertrauen.

Welche Rute brauche ich zum Hechtangeln?

Der Hecht ist ein großer und starker Kämpfer. Man weiß nie ob einer mit einem Kilo oder einer mit zehn Kilo anbeißt. Deshalb sollte das Gerät auch in Ordnung sein. Die Angelstange sollte gerne zwischen 7 und 9 ft. ( 2,10m -2,70m) lang sein und ein Wurfgewicht von mindestens 40 g und bis zu 100 g haben. Das ganze ist abhängig von der Größe der Köder und wie man selbst gerne fischen möchte.

fiskestang til geddefiskeri

Welcher Angelrolle brauche ich?

Wie ich vorher sagte weißt du nie wie groß der Fisch ist der anbeißt. Deshalb ist eine kräftige Angelrolle ein muß. Größe 4000-6000 dürfte es schon sein. Wenn man will kann man auch einen 3000er Modell verwenden diese muss aber stark genug sein, wenn der große Fisch kommt!

Gedde fiskehjul
Køb Penn Pursuit her fra 599,-

Welches Schnur soll ich brauchen zum Hechtangeln?

Als Anfänger gibt es nur eine Wahl, geflochtene Schnur. Diese ist stark im Verhältniss zum Durchmesser und läßt sich nicht so schnell durchbeißen. Durchmesser 0,18- 0,25 sollte reichen.
solltest du Nylonschnur verwenden dann bitte ab Durchmesser 0,30.
Nicht vergessen solltest du ein vor fach aus Stahl ,Titan oder Fluocarbon mit mindst. 0,9mm Durchmesser.

Was brauche ich sonst noch, um auf Hecht zu angeln?

Man kann eigentlich alles gebrauchen. Manche behaupten eine Mohrrübe reicht aus.
Im Normalfall braucht man aber Spinner , Blinker , Wobbler, Softbait, Gummifisch, Jerkbait oder Köderfisch.
Auch eine Abhakmatte sollte man benutzen, wenn man den Fisch zurücksetzen will. Auch eine lange Zange zum lösen des Hakens ist ein Muss, da der Hecht sehr tief schlucken kann.

 

Geddefiskeri for begynder
Foto: Justfishing

Hechtangeln mit blinker

Das ist die einfachste Methode um den Hecht nach zu stellen. Man kann schnell und effektiv die Wasserfläche absuchen.
Blinker zwischen 10 und 40 g sind die erste Wahl.
Auch das Angeln mit dem Spinner ist sehr effektiv. Du solltest aber ab Größe 4 beginnen.
Atom blink til fiskeri efter gedde
2 klassische Atom- Blinker für die Hechtangelei

Hechtangeln mit dem Wobbler - Hecht

Eine andere super effektive Methode ist das Angeln mit dem Wobbler. Das ist ein fischähnlicher Köder mit mindestens einem Drillingen. Es gibt schwimmende und sinkende Modelle. Die Größe der tauchschaufel bestimmt wie tief der Köder läuft und in welchem Rhythmus. Ein Wobbler arbeitet von Seite zu Seite und meistens mit einer großen Druckwelle. Diese lockt die Raubfische an. Manche haben noch zusätzlich Rasseln als Lockmittel.

Wobler til geddefiskeri
Oben ein Nilsmaster und darunter ein Storm.

Die Größe der Tauchschaufel bestimmt die Tauchtiefe. Große Schaufel gleich große Tiefe

Hechtangeln - Gummifisch/ Softbaits als Köder

fiskegrej til geddefiskeri
Es gibt eine Unzahl an Gummifischen als Köder. Curltails, V-shads und Paddeltails sind nur ein kleiner Auszug.
Curltails haben einem geschwungenen Schwanz, wie ein Schwein.. V-shads haben einen geteilten Schwanz und einen sich besonders für die Vertikalfischerei. Der letzte ist der Paddletail, dieser hat den Schwanz in Form eines Paddels, daher der Name.
IMG_20191104_193835
Oben softbait mit curltail og darunter softbait mit paddletail.

Jigköpfe für as Hechtangeln

Das Gewicht ist abhängig von dem Gummifisch und wie man fischen möchte. Eine gute Größe sind 10-15 gr.

Jighoved til fiskeri efter gedde
Oben herkömmliche Jigköpfe und unten die von Cheburashka

Fischen mit dem Swimbait

Der Swimbait hat keine Tauchschaufel und gleitet durch das Wasser wie ein natürlicher Fisch. Man kann ihn sehr langsam führen aber auch wie einen Jerkbait. Diese Köder sind mit unter sehr teuer machen aber unheimlich Spaß.

swimbait til geddefiskeri
3 effektive swimbaits von Savage Gear

Hybrid Köder zum Hechtangeln

Was ist ein Hybridköder? Das ist ein Köder aus verschiedenen Grundstoffen beziehungsweise Formen. Diese Köder sind sehr effektiv und ich persönlich hab viele Fische gefangen bei der Angelei mit dem Kajak. Das Bild hier drunter zeigt die klassischsten Formen.

Hybrid wobler til geddefiskeri
Øverst en geddewobler med curltail og nederst en westin wobler med vrikkende gummihale

Jerkbait - Hechtangeln

Übersetzt aus dem englischen bedeutet das einfach nur Schwänzeln. Man bestimmt selbst welche Bewegung der Köder ausführen soll. Die Jerkbaitfischerei gehört mit zu den spannendsten weil man sie hauptsächlich in klaren und flachen Gewässern einsetzt. Die Bisse kommen meistens sehr brutal.

Jerkbait til geddefiskeri
Zwei sehr effektive Jerkbaits

Spinnerbaits für Hecht

Spinnerbaits Ähneln einem zusammengesetzten Spinner. Sie sorgen für große Druckwellen und können auch sehr intensiv an flachen Gewässern eingesetzt werden.

spinnerbait til fiskeri efter gedde
Spinnerbaits

Vorfach zum Hechtangeln

Eins der wichtigsten Teile beim Angeln auf Hechte ist das Vorfach. Dieses kann aus Stahl, Titanium , Hardmono oder Fluocarbon bestehen. Man kann sie selbst herstellen aber auch in allen Varianten kaufen. die beiden letztgenannten nicht unter 0,80 mm verwenden.

forfang til geddefiskeri
Materialer til at lave geddeforfang

Wo fange ich einen Hecht?

Hechte findet man in den meisten Gewässern. Sie sind nicht sehr wählerisch und können unter den widrigsten Umständen leben.
Sollte man einen Hecht nicht zum Essen wollen setzt man ihn wieder schonend zurück. denke daran das der Hecht in Dänemark den ganzen April geschützt ist. Das Mindestmaß ist 60 cm , gerne größer.

Die einzigste Form um herauszufinden ob ein Hecht in einem See ist probier es mit angeln. In größeren Seen ist ein Kajak oder ein Belly Boot von Vorteil.

Geddefiskeri fra kajak
Der Gallengriff ist mit Sicherheit die beste Variante um einen Hecht zu landen ohne Hilfsmittel.

Gute Rat und Tipps für das Hechtangeln

  1. die beste Zeit ist der Mai gleich nach der Laichzeit
  2. Top Monate für die dicken mamis sind März Oktober und November
  3. Im Sommer sind sie meist im flachen Wasser zu finden, andersrum im Winter
  4. Nimm einen Kumpel mit, das ist unterhaltsamer und man kann sich helfen gegenseitig
  5. halte Ausschau nach Brutfisch, hier ist ein Hecht selten nicht weit

Mehr zum Hechtangeln - kostenloser Film über Hechtangeln

Geddefiskeri fra kajak

Fiskeri fra kajak!

Her kan du læse om det fordele du finde ved at anvende en fiskekajak